Telefon  (07181) 99 162-0
MENÜ

Gerüst-Höhen

Das Bild zeigt die Gerüsthöhen, Arbeitshöhe und Standhöhen im Gerüstbau gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

Wir halten uns stets an gesetzliche Vorschriften, die es bei der Arbeits- und Standhöhe zu beachten gibt, um das sichere Arbeiten in großen Höhen zu ermöglichen.

Bei der sog. Standhöhe handelt es sich um die gemessene Höhe auf der sich ein Mitarbeiter auf dem Gerüst befindet. Sollte die Standhöhe über einen Meter hoch sein, greift eine weitere gesetzliche Vorschrift die besagt, dass ein spezielles Schutzgerüst angebracht werden muss. Damit soll das Herabfallen unserer Gerüstarbeiter vermieden werden.

Eine weitere Höhe im Gerüstbau ist die sog. Arbeitshöhe. Diese wird von der höchsten Plattform (oberste Plattform bzw. oberster Gerüstboden) auf dem Gerüst gemessen, auf dem ein Mitarbeiter stehen kann plus zwei Meter.

Eine dritte Höhe ist die Gerüsthöhe. Diese bezeichnet die tasächliche, bauliche Höhe des Gerüstes vom Fuß bis zur Oberkante des Geländers.

Sicherheitsvorkehrungen für unser Team sind wichtige Prinzipien bei unserer täglichen Arbeit bei der Pagel Gerüstbau GmbH. Um das sichere Arbeiten in großen Höhen zu ermöglichen, beachten wir die gesetzlichen Vorschriften, die es bei der Arbeits- und Standhöhe zu beachten gibt.

<< zurück

nach oben